"Kein Arzt entscheidet allein über Ihre Therapie!

Jeder Darmkrebspatient wird in der Tumorkonferenz vorgestellt."

Tumorkonferenz

Die jeweilige Behandlung hängt maßgeblich vom Erkrankungsstadium, der individuellen Situation sowie persönlichen Besonderheiten des Patienten ab und ergibt sich aus der Auswertung der Untersuchungsbefunde. In der interdisziplinären Tumorkonferenz fassen wir alle Untersuchungsergebnisse zusammen und erstellen ein optimal auf den Patienten zugeschnittenes Behandlungskonzept entsprechend der aktuellen Standards und Leitlinien. Dabei entscheiden Spezialisten aller Fachdisziplinen, die zur Behandlung erforderlich sind, gemeinsam, welche Therapiemaßnahmen geeignet sind und sprechen diese mit den Patienten ab.

Ihre Ansprechpartner