Dienstag, 25.01.2022

Notfalldienstpraxis Hamm zieht in neue Räume an der St. Barbara-Klinik Hamm-Heessen um

Die allgemeine Notfalldienst-Praxis Hamm ist am Montag, 24. Januar 2022, aus den Containern in neue Räume der St. Barbara-Klinik in Hamm-Heessen umgezogen. „Ärztinnen und Ärzte wie auch Mitarbeitende der Notfalldienst-Praxis freuen sich jetzt auf die neuen Räumlichkeiten“, sagt Dr. Dirk Spelmeyer, Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) und fügt hinzu: „Auf weitere gute Zusammenarbeit mit der St. Barbara-Klinik!“. Klinik-Geschäftsführer Thorsten Keuschen unterstreicht: „Ich freue mich sehr, dass wir der KVWL entsprechende Räumlichkeiten, die dem aktuellen Infektionsgeschehen Rechnung tragen, kurzfristig zur Verfügung stellen können und so gemeinsam – ambulant und stationär – die Notfallversorgung von Patientinnen und Patienten gewährleisten.“

mehr infos

Mittwoch, 12.01.2022

Senger Gruppe spendet 50.000 Euro an Pandemie-gebeutelte Kliniken: Auch St. Barbara-Klinik Hamm GmbH erhält Zuwendung

Die Senger Gruppe spendet insgesamt 50.000 Euro an Krankenhäuser, die mit den Folgen der Pandemie zu kämpfen haben. Bedacht werden insgesamt acht Kliniken. Am 22. Dezember 2021 überreichte Klaus Gebauer im Rahmen dieser Spenden-Aktion eine Zuwendung in Höhe von 6.250 Euro an Thorsten Keuschen, Geschäftsführer der St. Barbara-Klinik Hamm GmbH.

mehr infos

Montag, 10.01.2022

After-Work-Booster – COVID-19-Auffrischungsimpfung ab 30 Jahre an der St. Barbara-Klinik Hamm-Heessen

Warum? – Wie die meisten Impfungen verliert auch die Impfung gegen COVID-19 über die Zeit an Wirkung. Besonders bei älteren Menschen kann das problematisch sein, denn gerade sie haben ein hohes Risiko für einen schweren Verlauf von COVID-19. „Es hat sich gezeigt, dass eine Auffrischung der Impfung nach einigen Monaten sinnvoll ist. In erster Linie, um sich selbst zu schützen, aber auch, um das Virus weniger stark weiterzugeben und damit andere zu schützen“, sagt Dr. Markus Unnewehr, Chefarzt der Klinik für Pneumologie. Hausärzte und Impfzentren impfen nach Kräften, dennoch sind die Warteschlangen lang. Weil mit den aktuell steigenden COVID-19-Zahlen eine Auffrischung zum jetzigen Zeitpunkt sinnvoll ist, beteiligt sich die St. Barbara-Klinik Hamm-Heessen an den Impfungen.

mehr infos

Montag, 10.01.2022

Praxisübernahme – Eine neue Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe in Hamm

Das Medizinische Versorgungszentrum MediaVita GmbH (MVZ) der St. Barbara-Klinik Hamm GmbH übernimmt Gynäkologische Praxis in Hamm. Die Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Doctor-Medic Cristina Carmen Ursache hat zum 1. Januar in Hamm, Ostenallee 127, die Praxis von Dr. rer. nat. Wolfgang-D. Strob übernommen.

mehr infos

Freitag, 17.12.2021

Elternschule der St. Barbara-Klinik Hamm GmbH präsentiert sich in neuem Gewand

Neue Homepage – neues Programm! Die Elternschule und Gesundheitszentrum der St. Barbara-Klinik Hamm GmbH, kurz EUG, präsentiert ihre neue Homepage www.eug-hamm.de und ihr Kursprogramm für das Jahr 2022.

mehr infos

Dienstag, 23.11.2021

Welt-Aids-Tag 2021 „Leben mit HIV. Anders als Du denkst.“ – Aidshilfe Hamm e.V. und St. Barbara-Klinik Hamm GmbH berichten über die Entwicklung in der HIV-Medizin und Erfahrungen aus dem Alltag

Am 01. Dezember ist Welt-Aids-Tag. 88.000 Menschen leben in Deutschland mit dem HI-Virus. Jährlich kommen etwa 2.400 Menschen dazu – nicht mitgezählt diejenigen Menschen, die nicht wissen, dass sie HIV haben. Sowohl in Deutschland als Weltweit ist die spezialisierte Versorgung von Menschen mit HIV und Aids-Patienten noch immer nicht flächendeckend gewährleistet.

mehr infos

Mittwoch, 03.11.2021

HERZLICH WILLKOMMEN im Team

Ausbildungsstart Pflegefachfrau/ Pflegefachmann

mehr infos

Montag, 11.10.2021

Ökumenischer Erinnerungsgottesdienst für alle, die um ein Kind trauern

Am Samstag, den 6. November 2021 um 10 Uhr, werden in Hamm auf dem Kommunalfriedhof Birkenallee „Sternenkinder“ im Rahmen einer ökumenischen Trauerfeier bestattet. Das Evangelische Krankenhaus und die katholische Sankt Barbaraklinik haben sich freiwillig verpflichtet, im Wechsel die Bestattung der „Sternenkinder“ zwei Mal jährlich vorzunehmen, um den trauernden Eltern und Angehörigen möglichst zeitnah eine Möglichkeit zum Abschiednehmen zu geben.

mehr infos

Mittwoch, 06.10.2021

Auch wir spielen uns den Ball zu – Chefarztwechsel in der Unfallchirurgie der St. Barbara-Klinik Hamm GmbH

Dr. Helmut Bülhoff verabschiedete sich zum 30. September in den Ruhestand und übergab die Leitung an Dr. Adrian Komadinic

mehr infos

Freitag, 01.10.2021

Öffentlicher Brief an die Hammer Bürgerinnen und Bürger

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger, 18 Monate Corona-Pandemie liegen hinter uns. Eine herausfordernde und belastende Zeit für uns alle. Die Sommermonate haben uns in vielen Bereichen wieder „Normalität“ gebracht: Reisen, Familientreffen, gemeinsame Aktivitäten mit Freunden. Vieles davon wurde wieder möglich, da wir uns und unsere Mitmenschen durch Vorsichtsmaßnamen und die Corona-Schutzimpfung wirksam vor einer Ansteckung und einem schweren Krankheitsverlauf schützen können. Doch die Pandemie ist noch nicht bekämpft, das Virus weiterhin da. Jeden Tag stecken sich in Deutschland Menschen an und erkranken. Neun von zehn dieser Patienten sind nicht gegen das Coronavirus geimpft. Zudem sind vermehrt junge Erwachsene und Kinder betroffen.

mehr infos