Veranstaltungen bis auf Weiteres abgesagt

+++ Sicherheit geht vor: Öffentliche Veranstaltungen sind in der St. Barbara-Klinik Hamm-Heessen und im St. Josef-Krankenhaus Hamm-Bockum-Hövel sind bis auf Weiteres im Sinne des vorbeugenden Infektionsschutzes abgesagt. Gottesdienste ab 05. Juli hausintern wieder möglich +++

Aufgrund des geringen, aber nicht auszuschließenden Risikos, sich bei größeren Veranstaltungen mit dem neuartigen Coronavirus zu infizieren, werden bis auf Weiteres alle öffentlichen Veranstaltungen an unseren beiden Standorten abgesagt. Dazu zählen auch die regelmäßigen Besichtigungstermine der Geburtshilfe sowie die Treffen aller Selbsthilfegruppen.

Auch die Kurse der Elternschule und des Gesundheitszentrums sowie alle Kurse und Veranstaltungen des Institut für Bildung im Gesundheitswesen sind bis auf weiteres abgesagt.

Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme um einen zusätzlichen Besucherstrom in unserer Klinik zu vermeiden und damit unsere Patientinnen und Patienten sowie unsere Mitarbeitenden zu schützen.

Die Gottesdienste finden ab Sonntag, 05. Juli unter Berücksichtigung der Abstands- und Hygieneregeln wieder statt, vorerst nur hausintern für unsere Patienten sowie Mitarbeiter.

Strahlenschutzkurse

Aktualisierung der Fachkunde & Kenntnisse im Strahlenschutz

Die Strahlenschutzgesetzgebung sieht vor, dass Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz alle 5 Jahre aufgefrischt werden müssen. Das Institut für Bildung im Gesundheitswesen (I.Bi.G.) bietet in Zusammenarbeit mit der Medizinischen Physik der St. Barbara-Klinik Hamm-Heessen entsprechende Kurse an.

Termine für den Lehrgang A: Aktualisierung der Kenntnisse nach StrlSchV (ehem. RöV)

  • 27.05.2020 in Hamm
  • 02.09.2020 in Hamm

Termine für den Lehrgang B: Aktualisierung der Fachkunde nach StrlSchV (ehem. RÖV)

  • 12.02.2020 in Hamm
  • 17.06.2020 in Hamm
  • 16.09.2020 in Hamm
  • 11.11.2020 in Münster

Termine für den Lehrgang C: Aktualisierung der Fachkunde nach StrlSchV (ehem. RöV + StrlSChV)

  • 12.02. + 19.02.2020 in Hamm
  • 17.06. + 24.06.2020 in Hamm
  • 16.09. + 23.09.2020 in Hamm
  • 11.11. + 18.11.2020 in Münster

Grund- und Spezialkurs im Strahlenschutz für Ärzte

Ärzte, die Röntgenstrahlung am Menschen anwenden möchten, benötigen eine Fachkunde. Die Grund- und Spezialkurse im Strahlenschutz nach StrlSchV sind die zentralen Weiterbildungsbausteine auf dem Weg zur behördlich anerkannten Fachkundebscheinigung. Das Institut für Bildung im Gesundheitswesen (IBiG) bietet in enger Zusammenarbeit mit der radiologischen Fachabteilung und der Medizinphysik der St. Barbara-Klinik Hamm GmbH sowie der Klinik für Radiolgie des St. Franziskkus-Hosiptals Münster eine praxisnahe Ausbildung in kleinen Gruppen.

Termine für den Grundkurs nach StrlSchV:

  • 16. - 18.03.2020 in Hamm
    Verschiebung des Termins aufgrund stiftungsinterner Vorgaben zum vorbeugenden Infektionsschutz hinsichtlich des derzeit auftretenden neuartigen Corona-Virus
    Neuer Termin: 08. - 10.06.2020
  • 02. - 04.11.2020 in Münster

Termine für den Spezialkurs nach StrlSchV:

  • 30.03. - 01.04.2020 in Hamm
    Verschiebung des Termins aufgrund stiftungsinterner Vorgaben zum vorbeugenden Infektionsschutz hinsichtlich des derzeit auftretenden neuartigen Corona-Virus
    Neuer Termin: 07. - 09.09.2020
  • 30.11. - 02.12.2020 in Münster

Kursinhalte

Die Kursinhalte sind modularisiert aufgebaut und auf die jeweilige Zielgruppe zugeschnitten und beinhalten: 

  • aktuelle gesetzliche Bestimmungen
  • berufliche Strahlenexposition und Strahlenwirkung
  • Neuentwicklung in der Gerätetechnik
  • alternative diagnostische Verfahren 

Nach regelmäßiger Teilnahme und erfolgreicher Abschlussprüfung wird eine behördlich anerkannte Bescheinigung ausgestellt. Die Veranstaltungen sind dabei im Rahmen der Zertifizierung der ärtzlichen Fortbildung der Ärztekammer Westfalen-Lippe mit entsprechenden Punkten (Kategorie H) anrechenbar.