Behandlungsschwerpunkte

Während des stationären Klinikaufenthalts werden Patienten auf der Station im Patientenzimmer oder in den Räumlichkeiten der Physiotherapie nach ärztlicher Anordnung behandelt. Aus den Fachbereich der Unfallchirurgie, orthopädischen Chirurgie, Handchirurgie, Neurochirurgie und stereotaktischen Neurochirurgie, Allgemeinchirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, Urologie, innere Medizin und Intensivmedizin.

Die Schwerpunkte der Behandlung der ambulanten Therapie nach Rezept, auch von niedergelassenen Ärzten, liegt in der Nachbehandlung nach Eingriffen aus den oben genannten Fachgebieten, aber auch bei chirurgischen, orthopädischen und neurologischen Erkrankungen ohne vorherige Operation.

Vorteile

Die Vorteile der Behandlung in der Physiotherapie der St. Barbara Klinik bestehen darin, dass die Räumlichkeiten direkt an die Klinik angebunden sind und Ärzte und Therapeuten in enger Verbindung stehen.