Klinik für Innere Medizin I

Allgemeine Innere Medizin, Kardiologie mit Elektrophysiologie, Intensivmedizin, Hochdrucklabor®, Interdisziplinäres Aufnahmezentrum, Diabetologie,
Department Pneumologie, Allergologie, Schlafmedizin und Infektiologie

Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Jan Börgel

Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Intensivmedizin, Hypertensiologe (DHL) 
Zusatzqualifikation interventionelle Kardiologie (DGK)
Zusatzqualifikation spezielle Rhythmologie - aktive Herzrhythmusimplantate (DGK)

Innere Medizin Basisausbildung: 36 Monate (volle WB)
Facharztausbildung Innere Medizin: 24 Monate (volle Weiterbildung - zusammen mit Dr. Pladeck – 6  Monate)
Facharztausbildung Kardiologie: 36 Monate (volle WB)
Fachweiterbildung Intensivmedizin: 24 Monate (volle WB)

 

 

Leitender Arzt: Dr. med. Thomas Pladeck
Department Pneumologie

Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie, Schlafmedizin, Infektiologie, Allergologie und Umweltmedizin
Mitglied des onkologischen Zentrum Hamm e.V.

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf den Seiten unserer Klinik!

Auf den folgenden Seiten werden unsere verschiedenen Schwerpunkte, Spezialisierungen und Departments vorgestellt. In unserer Klinik streben wir eine barrierefreie und symptomorientierte Medizin für die uns anvertrauten Patienten an.  

Mit der Klinik für Innere Medizin III – Nephrologie, Angiologie, Hochdruckzentrum DHL®, Hämo- und Peritonealdialyse, Immunologie, Osteologie unter der Leitung von Dr. Hans Pfleiderer besteht eine barrierefreie Organisationseinheit. Darüber hinaus kooperieren wir eng mit der Klinik für Innere Medizin II – Gastroenterologie und Hepatologie, Visceralmedizin unter Leitung von Dr. med. Ulrich Tappe.

Kontakt und Sprechstunden

Ihr Ärzteteam

Unsere Schwerpunkte

Department Pneumologie, Allergologie, Schlafmedizin und Infektiologie

Das Department Pneumologie, Schlafmedizin, Infektiologie und Allergologie wurde 2008 als Schwerpunktbereich der allgemeinen Inneren Medizin eingerichtet. Durch die vollständige apparative Ausstattung mit Ausbau der entsprechenden pneumologischen Funktionsbereiche kann inzwischen die gesamte Bandbreite diagnostischer und therapeutischer Möglichkeiten der Pneumologie am Standort der St. Barbara-Klinik vorgehalten werden. Weiter 

Interdisziplinäres Aufnahme Zentrum

Im Interdisziplinären AufnahmeZentrum werden die Patienten, die für eine internistische Behandlung in die Barbara-Klinik kommen, ärztlich aufgenommen. Hier erfolgt einerseits die medizinische Aufnahme von Patienten mit terminierten Eingriffen. Andererseits werden hier auch alle Notfallpatienten medizinisch erstversorgt. Weiter

Weiterbildung für Ärzte und Studierende im Praktischen Jahr

Aktuelles und Medien