Herzschrittmacher- und Defibrillatorchirurgie

Oberarzt Dr. med. Matthias Koopmann

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, Notfallmedizin 
Sektionsleiter: Herzschrittmacher- und Defibrillatorchirurgie

Mitgliedschaften:
Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK)
Europäische Gesellschaft für Kardiologie (ESC)
Defi-Liga e.V.

Terminabsprache: 02381 681-1201

Dr. Matthias Koopmann und das Ambulanz-/OP-Team für Herzimplantate

An der St. Barbara-Klinik in Hamm-Heessen bieten wir das gesamte Spektrum der sogenannten Herzrhythmus-Implantate aus einer Hand an (siehe unten). So führen wir einerseits die jeweiligen operativen Eingriffe durch, andererseits hat unser Team viel Erfahrung in der Nachsorge der jeweiligen Geräte. Hierdurch sind wir in der Lage, unseren Patienten eine ganzheitliche Versorgung und Betreuung anzubieten. Denn die Erfahrung zeigt, dass nach der Operation Patienten und Angehörige von einem engen Arzt-Patienten-Kontakt profitieren.

Bei Fragen sprechen Sie uns einfach an, sei es telefonisch, via E-Mail oder nach entsprechender Terminvereinbarung in einem persönlichen Gespräch.

 

Operatives und Nachsorge-Spektrum:

  • Ereignisrekorder
  • Herzschrittmacher:
    -Einkammer-Schrittmacher
    -Zweikammer-Schrittmacher
  • Implantierbare Kardioverter Defibrillatoren (ICD’s):
    -Einkammer-ICD
    -Zweikammer-ICD
    -subcutaner ICD (S-ICD)
  • tragbarer Defibrillator (Life Vest)
  • Kardiale Resynchronisationstherapie (Dreikammersysteme bzw. CRT’s):
    -CRT-D bzw. CRT-ICD
    -CRT-P bzw. CRT-Schrittmacher