Wöchentliche Turmorkonferenz

Wenn Sie an Darmkrebs erkrankt sind, wird Ihr Krankheitsbild im Expertengremium des Darmzentrums – der Tumorkonferenz – beraten. Gemeinsam empfiehlt dieses Gremium die für Sie speziell erforderliche Behandlungsstrategie. Nach der Operation und während der gesamten Nachbehandlungsphase wird der Behandlungsfortschritt – sofern erforderlich – der Tumorkonferenz vorgestellt.

Entscheidungsgrundlage der Tumorkonferenz ist eine von den medizinischen Fachgesellschaften entwickelt nationale Leitlinie, die stets den neuesten Stand der Wissenschaft berücksichtigt. Da die Behandlung individuell angepasst wird, werden auch mögliche Abweichungen im Gremium diskutiert und dokumentiert.