Donnerstag, 01.12.2016 Pressemeldungen

Studenten- und Medizinernacht auf Schloss Oberwerries

Am Freitag, 9. Dezember veranstaltet die St. Barbara-Klinik Hamm GmbH eine Mediziner-Schlossnacht auf Schloss Oberwerries, zu der Medizinstudenten der Ruhr-Universität Bochum und der Westfälischen Wilhems-Universität Münster herzlichst eingeladen wurden. Auch Ärzte der beiden Klinik-Standorte in Heessen und Bockum-Hövel sind an diesem Abend vor Ort, um mit den angehenden Medizinern ins Gespräch zu kommen.  

Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr mit Trainings in den Bereichen Laparoskopie, Sonographie, Wundversorgung, Schockraumsimulation und vielen mehr. Anschließend können sich die jungen Ärzte und Mediziner bei der „DocMeatDog“-Party austauschen. Bei Live-Musik gibt es Hot-Dogs und Currywurst und jede Menge gute Stimmung.  

Bereits zuvor referieren Priv.-Doz. Dr. med. Jan Börgel und Dr. med. Maximilian Lodde in einem Kompaktprogramm zur Hypertonie für angehende Ärzte in der St. Barbara-Klinik Hamm-Heessen. Diese Vortragsreihe läuft unter dem Motto „Vom Hochdrucklabor® bis zum  Mikroshunt -Hochdruckmedley“.  

Mehr Infos unter: http://www.barbaraklinik.de/unsere-kompetenzen/innere-medizin-i/aktuelles.html