Mittwoch, 15.10.2014 PressemeldungenAktuelles*

Neu in Hamm: Auf Spezial-Parcours Demenz erleben und verstehen

Die Symptomatik der Demenz und somit das, was Demenzerkrankte täglich erleben, können Menschen, die nicht an einer Demenz erkrankt sind, erfahren, erleben und erfühlen: am Mittwoch, 15.10.14, 10.00 – 17.00 Uhr, im Foyer der St. Barbara-Klinik Hamm-Heessen

Die Zahl der Menschen, die das Krankheitsbild einer Demenz aufweisen, nimmt rapide zu. Ein an Demenz Erkrankter lebt in einer eigenen Welt, zu der andere Menschen nicht immer Zugang finden können. Ein neuartiger Demenzparcours kann Gesunden einen Einblick in diese Welt geben.

Entwickelt auf der Grundlage der Symptome, die bei einer Demenzerkrankung auftreten können, kann der Gesunde im Parcours hier an verschiedenen Stationen nachvollziehen, wie sich Menschen mit Demenz fühlen können.

Warum ist dieses Verständnis wichtig?

Wer die Gefühlswelt eines Menschen, der an einer Demenz erkrankt ist, wahrnimmt und versteht, dem kann sich eine andere Sichtweise auf die Krankheit und auf den Betroffenen selbst erschließen.

Die Veranstaltung ist ein Gemeinschaftsprojekt der St. Barbara-Klinik Hamm-Heessen mit dem Demenz-Servicezentrum Münsterland, der Senioren und Demenz Tagesbetreuung FREIRAUM, dem HANSA Pflegezentrum im Medicum sowie des Elisabeth-Lüders-Berufskollegs.