Freitag, 01.07.2016 Pressemeldungen

Knackpunkt Knie

St. Josef-Krankenhaus informiert über die Behandlung von Meniskusschäden und anderen Knieproblemen

Das St. Josef-Krankenhaus Hamm-Bockum-Hövel informiert am 05. Juli 2016 ab 18 Uhr in einem Patientendienstag zu den Behandlungsmöglichkeiten verschiedener Knieprobleme. 

Ob beim Laufen oder Treppensteigen, ob akut oder schleichend: Viele Menschen leiden an Schmerzen im Kniegelenk. Neben Problemen mit dem Meniskus sind die Ursachen vielfältig und die Wahl der Behandlungsmethode muss genau darauf abgestimmt sein. Dr. Walter Skutta, Oberarzt der Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Sporttraumatologie/ Traumazentrum referiert über diagnostische Verfahren und stellt verschiedene Behandlungsmethoden vor – von der Physiotherapie über minimalinvasive Eingriffe bis hin zu operativen Ansätzen. Im Anschluss an den Vortrag bleibt Zeit für individuelle Fragen der Zuhörer an den Referenten und Dr. Helmut Bülhoff, Chefarzt der Unfallchirurgie.

Die Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr im Konferenzraum der Verwaltung am St. Josef-Krankenhaus. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.