Mittwoch, 29.08.2012 Aktuelles*Pressemeldungen

Ich werde Vater – was kommt auf mich zu? Infoabend in der St. Barbara-Klinik

„Schatz, wir bekommen ein Baby!“ Mit diesem Satz ändert sich das Leben eines Paares. Die Schwangerschaft ist aber nicht nur für die Frau eine spannende Zeit - auch den werdenden Vätern stellen sich viele Fragen.

 

Wie sie ihre Partnerinnen am besten unterstützen können und was es vor, bei und nach der Geburt zu berücksichtigen gilt, darüber informiert die St. Barbara-Klinik Hamm-Heessen am 7. September ab 18 Uhr -  bei einem Infoabend speziell für Männer.

„Der Körper der Partnerin verändert sich, ihre Gefühle spielen Achterbahn und was genau geschieht und noch passieren wird, weiß man(n) eigentlich gar nicht so genau.“ Dr. Frank Holms kennt die Situation werdender Väter, insbesondere bei der Geburt des ersten Kindes. Der Oberarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe der St. Barbara-Klinik  berichtet daher an diesem Abend aus Sicht eines Mannes, was auf den werdenden Vater zukommt, wie die Geburt und die ersten Tage verlaufen und gibt wichtige Tipps für das „Heranwachsen“ als junge Familie. „Dabei werden die Anforderungen an den Mann ebenso besprochen wie seine Erwartungen an die schwangere Partnerin bzw. die frisch gebackene Mutter“, so Holms. Weitere Themen sind unter anderem Formalitäten wie Standesamt, Namensgebung, Erziehungsurlaub und Kindergeldantrag. Viel Raum bleibt natürlich auch für individuelle Fragen und eine Kreißsaalführung aus Vätersicht.

Der rund zweistündige Informationsabend beginnt am 7. September um 18 Uhr im Konferenzraum 1 der St. Barbara-Klinik (Untergeschoss). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Besuch ist kostenfrei.