Dienstag, 13.12.2011 Aktuelles*Pressemeldungen

Gesundheitszentrum / Elternschule: Kursprogramme mit vielfältigem Angebot

Die St. Barbara-Klinik Hamm GmbH präsentiert die Angebote des Gesundheitszentrums und der Elternschule für das kommende Jahr. Erstmals unterteilt in zwei Kursbroschüren, können (werdende) Eltern sowie Patienten, Angehörige und die interessierte Öffentlichkeit wieder aus einem vielfältigen Programm wählen.

„Die Angebote sind in den vergangenen Jahren immer umfangreicher geworden“, erläutert Dr. Birgit Sauer, Leiterin des Gesundheitszentrums und der Elternschule. Um sich weiterhin kompakt und übersichtlich zu präsentieren, werden die Kurse von  Gesundheitszentrum und Elternschule in zwei Programmheften dargestellt. „Dadurch  können wir die jeweiligen Schwerpunkte noch stärker verdeutlichen“.

So stehen beim Gesundheitszentrum mit den Patientendienstagen und Barbara-Foren gesundheitliche Themen zur Information und Aufklärung im Mittelpunkt. Interessenten erfahren dabei in der St. Barbara-Klinik Hamm-Heessen und im St. Josef-Krankenhaus Hamm-Bockum-Hövel Aktuelles aus Diagnostik und Therapie verschiedener Krankheitsbilder und lernen das Leistungsspektrum beider Häuser kennen.  Erweitert wird das Programm um Kurse zu Bewegung und Fitness wie Fatburnergymnastik und Feldenkrais sowie verschiedene zielgruppenspezifische Angebote wie für pflegende Angehörige oder zum Thema Leben mit Brustkrebs. 

„Mit unseren Angeboten der Elternschule möchten wir (werdende) Eltern vor, während und nach der Geburt begleiten und sie beim Zusammenwachsen als Familie unterstützen“, erklärt Dr. Sauer. Für eine sanfte und sichere Geburt wie auch zur Vorbereitung auf die erste Zeit mit dem Baby kann aus dem vielfältigen Informations- und Kursprogramm gewählt werden - mit zentralen Themen wie Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett sowie Stillen, Versorgung von Neugeborenen und Entwicklungsförderung. Aber auch Kurse wie Babymassage, PEKiP und Kleinkinderschwimmen sowie Elternkurse wie Safe oder „KESS erziehen von Anfang an“ gehören zum Angebot.

Beide Programmhefte können kostenfrei angefordert werden unter Tel. 02381 / 681 – 1341 oder  per  E-Mail  an gesundheitszentrum@barbaraklinik.de. Das gesamte Programm kann auch im Internet unter www.barbaraklinik.de abgerufen werden.