Dienstag, 28.11.2017 PressemeldungenPressemeldungen

Neue Hüfte, neues Knie – Welche Prothese passt zu mir?

Patientendienstag in der St. Barbara-Klinik

Die St. Barbara-Klinik Hamm-Heessen informiert am 05. Dezember 2017 ab 18 Uhr in einem Patientendienstag zur Hüft- und Knieendoprothetik.

Mehr Mobilität und mehr Lebensqualität – so lautet das Ziel des Endoprothetikzentrums. Doch die Entscheidung, das Hüft- oder Kniegelenk durch ein Implantat zu ersetzen, erfolgt erst nach ausführlicher Diagnose und Beratung. Wenn nicht operative Möglichkeiten erschöpft sind und die Beschwerden im Alltag zu groß werden, dann ist die Implantation eines künstlichen Gelenks, sei es die Hüfte oder das Knie, angezeigt.

Christoph Bremer und Felix Kwasniok, Oberärzte  in der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie und im Endoprothetikzentrum, informieren Interessierte über Hüft- und Knieendoprothetik sowie individuelle Endoprothesen: denn Prothese ist nicht gleich Prothese! Die Wahl des künstlichen Gelenkersatzes wird patientenspezifisch entschieden.

Die Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr im Konferenzraum 1 (Untergeschoss) in der St. Barbara-Klinik Hamm-Heessen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.