Donnerstag, 28.04.2016 PressemeldungenPressemeldungenAktuelles*AktuellesAktuelles

Delegation aus Litauen zu Besuch in der St. Barbara-Klinik

Die St. Barbara-Klinik Hamm-Heessen konnte jüngst eine Delegation aus dem litauischen Kaunas begrüßen. So waren Prof. Algimantas Tamelis, Dekan der dortigen medizinischen Fakultät und sein Stellvertreter Dr. Arvydas Gelžinis mit zwei weiteren Kolleginnen zu Gast in der St. Barbara-Klinik, um sich die Strukturen und Abläufe in der Heessener Klinik vorstellen zu lassen. Begrüßt und begleitet wurden sie dort von Dr. Hans Pfleiderer, stellvertretender Ärztlicher Direktor, Maria Bomert, Pflegedienstleiterin sowie Alexander Wagner und Astrid Hilger-Damberg aus der  Personalabteilung.

Hintergrund des Besuches war die Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages zwischen der Medizinischen Fakultät der Universität Kaunas und der St. Franziskus-Stiftung Münster, die künftig regelmäßig Studierende zum Praktikum in ihren Einrichtungen aufnimmt. So sind seit Beginn dieses Jahres auch in der St. Barbara-Klinik bereits drei Medizinstudenten der litauischen Universität zu Gast, die in Heessen das deutsche Klinik- und Gesundheitssystem kennenlernen. 

Auch die jetzt angereiste Delegation hatte viele Fragen zum deutschen Gesundheitssystem und erhielt bei einer umfassenden Führung durch die Klinik und einem anschließenden Mittagessen Einblicke in den deutschen Klinikalltag. Danach ging es in Begleitung von Barbara Köster, Referentin für Pflege- und Prozessmanagement der St. Franziskus-Stiftung, weiter Richtung Münster, wo ein Besuch des St. Franziskus-Hospitals auf dem Programm stand.