Montag, 02.05.2016 PressemeldungenAktuelles*Pressemeldungen

Blutspendetermin an der St. Barbara-Klinik: Jede Spende zählt!

Urlaubsbedingt ist die Zahl der Blutkonserven derzeit sehr knapp. Ihre Chance, einem Menschen durch Ihre Blutspende das Leben zu retten!

Um das Deutsche Rote Kreuz in seiner Arbeit zu unterstützen, bietet die St. Barbara-Klinik Hamm GmbH am Montag, 09. Mai, einen Blutspendetermin in Kooperation mit dem Blutspendedienst West des Deutschen Roten Kreuzes an.

Zwischen 11 und 15 Uhr können Mitarbeiter, Angehörige von Patienten und die Bevölkerung in den Räumlichkeiten der St. Barbara-Klinik Hamm-Heessen (Am Heessener Wald 1) Blut spenden. Der Bedarf an neuen Konserven ist groß, denn die Zahl der Blutkonserven ist derzeit sehr knappt. Und durch die Feiertage im Mai und Juni verschärft sich die Situation erfahrungsgemäß drastisch. Blut spenden kann jeder im Alter zwischen dem 18. und 72. Lebensjahr (Erstspender bis zum 69. Lebensjahr), dabei sollte immer ein gültiger Personalausweis mitgebracht werden.