Im gesamten Beratungsprozess blicken wir auf die Perspektive des Kindes. Gemeinsam mit Ihnen als Eltern werden Lösungsansätze für Veränderungen erarbeitet. Sie erhalten dazu Informationen über entwicklungstypische Schritte des Kindes und wir helfen Ihnen die Signale Ihres Kindes noch besser zu deuten. Ein möglicher Beratungsbaustein kann der Einsatz von Videoaufnahmen Ihres Kindes oder von Ihnen und Ihrem Kind in einer gemeinsamen Situation sein. Mit dem Einsatz der Videotechnik werden wir unserem Anspruch gerecht, Ihnen individuell zu helfen. Wir folgen damit dem Beratungsgrundsatz der entwicklungspsychologischen Beratung "Sehen - Verstehen - Handeln".

Nach unserer Erfahrung bessert sich die Situation schon nach wenigen Terminen. Besonders dann, wenn sich Eltern früh entscheiden, die Beratung zu besuchen, lassen sich spätere Schwierigkeiten vorbeugen und Probleme leichter lösen. Im Erstgespräch reden wir mit Ihnen ausführlich über die Erfahrungen mit Ihrem Kind und Ihrer Familie. Das weitere Vorgehen und gegebenenfalls weitere Beratungstermine besprechen wir bei diesem ersten Treffen.

Sehen

Videoaufzeichnungen helfen uns, Ihr Kind in verschiedenen Situationen genau zu beobachten. Solche Situationen können je nach Beratungsanlass etwa Wickeln, Spielen oder Füttern des Babys sein.

Verstehen

Wir werden die Videoaufnahmen auswerten und mit Ihnen gemeinsam anschauen und besprechen. Videoaufzeichnungen vom Interaktionsverhalten des Säuglings sind in der Regel äußerst aufschlussreich für das Problemverständnis und die Diagnostik, da Ihr Baby nicht direkt befragt werden kann. Sie werden überrascht sein, was es bei Ihrem Baby alles zu entdecken gibt.

Handeln

Hier stehen Sie im Mittelpunkt. Wir werden mit Ihnen kleine Umsetzungsschritte entwickeln, die Sie in Ihren Alltag integrieren können. Sie lernen dabei, im richtigen Moment angemessen auf das Verhalten des Kindes reagieren zu können, um so Ihre Stärke als Mutter oder Vater erkennen und ausbauen zu können.