Nieren- und Hochdruckkrankheiten (Nephrologie)

Chefarzt Dr. med. Hans Pfleiderer / Stellv. Ärztlicher Direktor
Innere Medizin - Nephrologie, Angiologie, Hypertensiologie DHL

Weiterbildungsbefugnisse:
Innere Medzin und Allgemeinmedizin: 36 Monate
Innere Medzin und Nephrologie: 36 Monate

Tel. 02381 681-1212
Fax: 02381 681-1097
E-Mail: hpfleiderer(at)barbaraklinik.de


Die Fachabteilung für Nieren- und Hochdruckkrankheiten, auch bezeichnet als Nephrologie, ist eine Spezialdisziplin der Inneren Medizin und betreut insbesondere Patienten mit akuten und chronischen Nierenerkrankungen, wobei soweit erforderlich alle modernen Nierenersatzverfahren (Hämodialyse, Hämodiafiltration, Genius-Verfahren, Bauchfelldialyse) mit entsprechender Vorbereitung bzw. Schulung sowohl ambulant wie auch stationär angeboten werden.

Für die Ursachenabklärung und Behandlung von Bluthochdruck - insbesondere schwer einstellbarem Bluthochdruck - liegen entsprechende Fachqualifikationen der Deutschen Hochdruckliga (Hypertensiologe DHL®) vor.

Die Abteilung Nephrologie ist als zertifiziertes Hypertonie-Zentrum der deutschen Hochdruckliga e.V. anerkannt und damit einziges Hochdruckzentrum in Hamm.
Für die Schulung von Patienten in der Blutdruckselbstmessung und zur Aufklärung in diätetischen und sonstigen wichtigen Fragen steht eigens eine Hypertonieassistentin DHL® zur Verfügung.

Zur Diagnostik von Nierenerkrankungen werden ultraschallgesteuerte Nierenpunktionen durchgeführt. Auch die Vorbereitung zur Nierentransplantation und die Nachbetreuung von nierentransplantierten Patienten gehört zum Aufgabenbereich der Abteilung.

Immunologische und rheumatologische Krankheitsbilder, sogenannte Autoimmunerkrankungen, gehören ebenfalls in diesen Fachbereich.